• Editorial

  • Drei wichtige Ereignisse waren es, die uns veranlasst haben, die langfristig geplante Schwerpunktsetzung der Nummer 3 unserer Zeitschrift, das „Europäische Sozialmodell“, zu modifizieren. Da ist einmal die weltweite Finanzkrise, die nicht allein die Finanzmärkte betrifft, und auch nicht einmal vollständig durch ihr Zusammentreffen mit der weltweit sich anbahnenden Rezession gekennzeichnet ist. Joachim Bischoff fasst die Brisanz der wirtschaftlichen Krise in seinem Beitrag wie folgt zusammen: „Es kann nicht mehr in Abrede gestellt werden, dass der entfesselte Kapitalismus sich durch die eigene Logik diskreditiert hat.“ Die sich daraus ergebenden Veränderungen werden die Linke in der kommenden...
  • [mehr]

Essays


  • Die Jahrhundertkrise des Kapitalismus
  • Ein Ende der seit über einem Jahr wütenden globalen Finanzkrise ist weiterhin nicht in Sicht. Das Krisenpotential wird die Finanzmärkte und die Investoren noch bis weit in das Jahr 2009 beschäftigen...

Fokus: Europäische Sozialmodelle





  • Klassenbewusstsein bilden
  • Der Kampf der im Renault Dacia-Werk in Rumänien Arbeitenden hat die Wettbewerbsmechanismen zwischen LohnarbeiterInnen in den östlichen und westlichen Teilen der Europäischen Union deutlich gemacht....

  • Wirklichkeit und Outsourcing in Indien
  • Outsourcing hat in Indien zwei Gesichter. In der Regel wird über ein sich entwickelndes Indien gesprochen, wo ein Wirtschaftsboom auf der Basis der Informationstechnologien stattfindet. Das ist...

  • Das skandinavische Modell und der Arbeitsmarkt
  • Im Prozess der Europäisierung spielen die skandinavischen Länder eine zentrale Rolle. Bei der Betrachtung der sozialen Systeme auf europäischer Ebene gibt es eine Art informeller Arbeitsteilung, bei...


  • Die Dualität des schwedischen Sozialsystems
  • Einordnung des Problems – Existenzfähigkeit vs. Wirkung In der vorherrschenden politischen und wissenschaftlichen Diskussion über Sozialstaaten im allgemeinen und das schwedische...




Chronik

  • Der Fall Österreich: Ein europäischer Testfall?
  • Was ist los mit den ÖsterreicherInnen? Bei den Ende September 2008 stattgefundenen Wahlen erzielten die beiden am rechten Rand des politischen Spektrums angesiedelten Parteien, FPÖ und BZÖ (Haider),...

Europäisches Sozialforum




Networking




Zusätzliche Artikel (sprachspezifisch)