Feminismen

Yearbook

    Die Krise, die Kürzungen und die Frauen
  • Die Krise hat äußerst negative Auswirkungen auf die Gesellschaft insgesamt. Besonders betroffen sind jedoch die Frauen. Für Kürzungsmaßnahmen in Europa werden die Menschen des jeweiligen Landes zur Kasse gebeten, während die eigentlich Verantwortlichen, nämlich die großen Banken, verschont bleiben....
    Egalität der Geschlechter? Feminism Reloaded
  • Dieser Text ist in Form einer ungehaltenen Rede gehalten. Sehr geehrte Damen und Herren, werte Versammelte! Gebeten wurde ich hier um einen Beitrag über „den (linken) Feminismus als eine Befreiungstheorie“, und das unter Berücksichtigung dessen, dass „die Kenntnis der theoretischen Probleme...
    Ohne organisatorische Weisheit bleiben wir politische Waisen
  • Auf dem Boden dieser Verhältnisse, „der global vernetzte(n) brave new world des transnationalen High-Tech-Kapitalismus“ und „als Analyse, Kritik, Alternativpraxis und Widerstand wird sich die Renaissance des Marxismus bewegen und wird die Bewegung Marxismus neu erfinden. Was wir tun können und daher...

Focus

    Ηomosexual relationships are legally recognized in Greece
  • With 194 votes in favor the Greek parliament has finally given the green light for homosexual couples to enter into a civil union partnership. Following a marathon debate, the body of the Greek parliament affirmed the relevant decree making it a formal law of the state.

Blog

    3rd International Marxist-Feminist Conference
  • “Transforming Our Lives. Transforming the World”. – The Third International Marxist-Feminist Conference will take place at Lund University (Sweden), from 6 to 7 October 2018. Deadline for submissions is 28 February 2018.
    Nancy Fraser: Die reproduktiven Widersprüche des Kapitalismus
  • Nancy Fraser, Professorin für Philosophie und Politik an der New School for Social Research in New York, hielt eine Grundsatzrede mit dem Titel „Fürsorgekrise? Zu den sozialen und reproduktiven Widersprüchen des Kapitalismus“ im Rahmen der 10. Nikos-Poulantzas-Gedenkvorlesung in Athen.
    Marxismus feministisch umschreiben
  • „Brücken bauen – Visionen verrücken und stärken – Alternativen entwickeln“ lautete die Klammer der 2. marxistisch-feministischen Konferenz, die von 7.-9. Oktober 2016 im Atelier der Akademie der bildenden Künste Wien durchgeführt und maßgeblich von transform! europe materiell getragen wurde.
    Frauen und Mädchen auf der Flucht
  • Unabhängig von der einzelnen konkreten Bedrohung der Frauen vor, auf und nach der Flucht müssen immer wieder die Wurzeln von Konflikten, Gewalt und Kriegen benannt und bekämpft werden. 
    Left Politics is Feminist or it is Not Left
  • Feminist struggles aim for liberation for all. Nonetheless women’s rights are contested and have to be defended. Also the just representation and participation of women in left organisations is far from achieved. 
    #ausnahmslos
  • Petition gegen sexualisierte Gewalt und Rassismus, initiiert von feministischen Blogger_innen, Autor_innen und Aktivist_innen aus Deutschland nach den Attacken gegen Frauen zu Silvester in Köln.
    Ηomosexual relationships are legally recognized in Greece
  • With 194 votes in favor the Greek parliament has finally given the green light for homosexual couples to enter into a civil union partnership. Following a marathon debate, the body of the Greek parliament affirmed the relevant decree making it a formal law of the state. This vote is undoubtedly a...
    World March of Women
  • We, the members of the International Committee of the World March of Women, meeting in Quebec, Canadá, from 12 to 15 September 2015 state: Our solidarity to the women of the region of Quebec, place of birth of the World March of Women, and our recognition of their struggles and resistances.
    Die Kraft der Kritik
  • Der erste weltweite Kongress des Marxismus-Feminismus ist ein Aufbruch – ein zweiter Kongress in Lund, Schweden, wird vorbereitet.
    Aufstand der Subalternen [1]
  • Es brodelt, schlägt Wellen – und wird von der Politik weitgehend ignoriert. Die Unzufriedenheit jener Menschen, die im Pflegebereich erwerbsarbeiten oder unbezahlte Sorgearbeit verrichten, formiert sich zu Widerstand.
    Bildung aus Frauenperspektive
  • Die Konferenz in Prag bot Gelegenheit zur interdisziplinären Auseinandersetzung mit der Bildungssituation von Frauen. Die Bildungssysteme Europas wurden unter dem Blickwinkel von Klasse und Geschlecht analysiert. Die Tagung am 14. und 15. März brachte Teilnehmer_innen aus elf europäischen Staaten zusammen.
    Bildung aus Frauenperspektive
  • Teilnehmer_innen aus 11 europäischen Ländern kamen 2015 in Prag zusammen zu einer interdisziplinären Auseinandersetzung mit der Bildungssituation von Frauen. Die Bildungssysteme Europas wurden unter dem Blickwinkel von Klasse und Geschlecht analysiert. Nun sind die Ergebnisse der Konferenz als Online-Publikation erschienen: “Education seen through women’s eyes” (pdf, Englisch/Französisch).
    Ein für alle Frauen Europas bedeutender Sieg
  • Massive Proteste gegen die Pläne der spanischen Regierung, die Abtreibungsgesetze gravierend zu verschärfen, haben jetzt Wirkung gezeigt: Ministerpräsident Rajoy hat seine Pläne verworfen, und der für den Gesetzesentwurf zeichnende konservative Justizminister Ruiz-Gallardón ist zurückgetreten.

Publication