• Bestellinformation

  • Das Jahrbuch 2020 von transform! europe nimmt die Zukunft Europas in einer zunehmend multipolaren Welt unter die Lupe. Welche Auswirkungen hat die globale Hegemoniekrise? Was steht für die Demokratie und die Arbeitswelt auf dem Spiel und welche Möglichkeiten ergeben sich für politische und soziale Akteur_innen im Zeitalter des digitalen Kapitalismus? Können die Kunst und die Geschichte noch immer Antworten geben? Um einen Wandel dieser „brave new world" zu erreichen, müssen wir nachhaltig für die Hegemonie linker, emanzipatorischer Ideen kämpfen, was ohne eine konkrete Analyse der aktuellen Situation unmöglich ist. Zu diesem Ziel möchte transform! europe im Jahr 2020 beitragen. ...
  • [mehr]