• ePaper
  • Progressive Narratives. Die Modelle der europäischen Arbeiter*innenbewegungen zur Zukunft unseres Arbeitsrechts

  • Von Andrea Allamprese | 28 Oct 20 | Posted under: Europäische Union , Arbeit
  • Andrea Allamprese, Professor für Arbeitsrecht an der Universität Modena, schreibt über die notwendigen Reformen, um dem Trend zur Prekarisierung von Arbeit in verschiedenen europäischen Staaten entgegenzuwirken. Herausgegeben von Tatiana Moutinho (Facilitator transform! europe), Einleitung von Danai Koltsida (Vizepräsidentin von transform! europe).

    Das E-Paper ist auf der rechten Seite zum Download (PDF, Englisch) verfügbar.

     

    Inhaltsverzeichnis

    I. INTRODUCTION

    1. Common problems, common solutions. Three alternative narratives to uberisation
    2. Strategy issues

    II. PROPOSALS FOR CHARTERS OF LABOUR RIGHTS IN EUROPE

    1. Context
    2. France: a “Labour Code” proposed by GR-PACT (Groupe de Recherche Pour un Autre Code du Travail)
    3. United Kingdom: the “Manifesto for Labour Law”
    4. Italy: the “Charter of Universal Labour Rights” bill
    5. Spain: the CCOO proposal “for a more democratic model of labour relations” and the proposal for a new Estatuto de los Trabajadores for the 21st century

    III. CONCLUSIONS
    IV. BIBLIOGRAPHY