• Neuerscheinung
  • Europe as a Common

  • 04 Feb 21 Posted under: Commons , Christlich-Marxistischer Dialog
  • "Diese Wirtschaft tötet", schrieb Papst Franziskus 2013 in seiner Enzyklika Evangeli Gaudium und öffnete damit die Tür für einen Dialog zwischen den Christen und Sozialisten.

    Um die Probleme der heutigen Welt zu bewältigen, müssen wir unabhängig von politischen, religiösen und philosophischen Überzeugungen in einen Dialog treten - ein transversaler Dialog, wie ihn Papst Franziskus in der Privataudienz forderte, die er Alexis Tsipras, Walter Baier und Franz Kronreif im September 2014 gab. Dieses Gespräch führte zur DIALOP-Initiative – einem transversalen Dialog zwischen Sozialisten und Christen. Seitdem erforscht ein Netzwerk von Universitäten und NGOs Wege zu dem, was sie eine transversale Sozialethik nennen. In diesem Buch äußern sich Autoren aus Österreich, Belgien, Kolumbien, Frankreich, Deutschland, Griechenland, Ungarn, Italien, Portugal und dem Vatikan zu Themen wie soziale Gleichheit, europäische Einheit, Demokratie, Gemeingut und Ökologie. 

    Dieser Band enthält Texte von Michael Löwy, Luciana Castellina, Walter Baier, Cornelia Hildebrandt, Franz Kronreif, Michael Brie, Petra Steimeier-Pösl, Piero Coda, José Manuel Pureza und anderen, sowie eine Botschaft von Jorge Bergoglio (Pope Francis).

    Walter Baier, Cornelia Hildebrandt, Franz Kronreif, Luisa Sello (Eds.)
    Europe as a Common. Exploring Transversal Social Ethics
    Time Diagnoses, Vol. 46
    278 pages
    LIT publishers
    ISBN: 978-3-643-91298-5

     

    Bestellinformation

    Das Buch kann hier bestellt werden (LIT Verlag).