Transform Network Logo
Newsletter 10. Oktober 2019

Liebe Leserinnen, Liebe Leser,

mit unserem Newsletter können Sie sich über politische und soziale Entwicklungen von europäischer Relevanz ebenso auf dem Laufenden halten wie über die Aktivitäten unseres Netzwerks.

Wir wünschen Ihnen eine interessante Lektüre!

Das Team von transform! europe

Leitartikel
Kommentar
EP: Mehrheit versucht Erinnerung auszulöschen
Von Luciana Castellina
Über linkes Schweigen und die außenpolitische Motivation für den historischen Revisionismus in der Resolution des Europäischen Parlaments. Ein Kommentar von Luciana Castellina. [mehr... ]
Blog
Statement der Internationalen Föderation der Widerstandskämpfer (FIR)
Eine schlimme Botschaft des Europäischen Parlaments
Letzte Woche verabschiedete das Europäische Parlament mit großer Mehrheit die Resolution zur Bedeutung des europäischen Geschichtsbewusstseins für die Zukunft Europas. Lesen Sie hier das Statement der Internationalen Föderation der Widerstandskämpfer über diesen ideologischen "Rückfall in die... [mehr... ]
Kommentar
Die politische Krise Großbritanniens: Probleme und Optionen der Linken
Von Kate Hudson
Die politische Krise Großbritanniens findet mit den jüngsten Ereignissen ihre Fortsetzung: Im Zuge ihrer Machtübernahme in der Konservativen Partei (den Tories) und der Regierung konsolidierte sich die extreme Rechte. Dies hatte bereits mit dem Brexit-Referendum 2016 seinen Ausgang genommen und... [mehr... ]
Rezension
In der Großen Transformation
Von Walter Baier
Vor kurzem wurde der Entwurf eines Parteiprogramms zur Globalisierung vom Board der Rot-Grünen Allianz/Einheitsliste (Dänemark), Mitglied der Partei der Europäischen Linken (EL), an den Anfang Oktober stattfindenden Jahreskongress der Partei übermittelt. Lesen Sie eine Rezension von Walter Baier. [mehr... ]
Analyse
Umbrüche der Parteiensysteme im Osten Deutschlands. Zu den Landtagswahlen in Brandenburg und Sachsen
Von Cornelia Hildebrandt, Roland Kulke
In Deutschland finden in diesem Jahr neben den Europa- und Kommunalwahlen auch in vier Bundesländern Landtagswahlen statt: in Bremen, Brandenburg, Sachsen und Thüringen. Lesen Sie die Analyse zu den Wahlen von Cornelia Hildebrandt und Roland Kulke. [mehr... ]
Analyse
Auch ohne Lega in Italien nichts Neues
Von Roberto Morea
Und so wurde in Italien – eher gezwungenermaßen als freiwillig – eine neue Regierung gebildet, nachdem Lega-Chef Matteo Salvini der Fünf-Sterne-Bewegung (M5S) die Möglichkeit geboten hatte, die Koalitionspartner zu wechseln und Salvini mit seinen Machtträumen zu isolieren. [mehr... ]
Kalender
11 Oktober 2019 – 12 Oktober 2019
Konferenz
Der Aufstieg Chinas und die Krise des neoliberalen Kapitalismus
Angesichts der Zuspitzung des Handelskriegs zwischen USA und China lädt das Institut für sozial-ökologische Wirtschaftsforschung (isw) in Kooperation mit transform! europe zu einer Konferenz besonderer Aktualität ein. [mehr... ]
25 Oktober 2019 – 27 Oktober 2019
Internationale Konferenz
marx2019. The Battle of Climate Change and the Death of Capitalism – “Because there is no Alternative!”
Bereits zum dritten Mal organisiert das Centre for Marxist Social Studies – mit der Unterstützung von transform! europe und anderen Organisationen – diese internationale Konferenz. Die Veranstaltung kreist um die Frage, wie marxistische Theorien unser Verständnis der unmittelbaren Gegenwart sowie... [mehr... ]
Publikationen
eBroschüre
#jaztudi, Slowenien
Von Nika Kovač
In den letzten Jahren konnten wir außerordentliche Entwicklungen beobachten: Unter dem Hashtag #metoo haben Frauen ihre Erfahrungen systematischer Frauenfeindlichkeit öffentlich gemacht. Das Institut 8. März hat – unterstützt von transform! europe – #metoo-Berichte gesammelt, die das Ausmaß der... [mehr... ]
Teilen Sie diese Nachricht oder folgen Sie uns auf:
Kontakt
Contact
AutorInnen:
Authors
Den transform! Newsletter abonnieren
Der monatliche transform! Newsletter ist ein kostenloses E-Mail Service unseres Netzwerks.
Um ihn zu abonnieren, gehen Sie bitte auf: www.transform-network.net und wählen Sie die gewünschte Sprache aus.
Sollten Sie keine weitere Zusendung wünschen, bitte hier klicken.