Transform Network Logo
Newsletter 01. Dezember 2022

Liebe Leser:innen,

 

Derzeit erleben wir eine vielfältige globale Krise – über uns schwebt die ständige Bedrohung durch Pandemien; Krieg und Klimawandel verhindern die Entstehung einer gerechten, nachhaltigen und zukunftsorientierten Gesellschaft. Die Menschen der Länder des globalen Südens leiden unter diesen Faktoren besonders stark.

 

Wie utopisch ist die Forderung nach „einem guten Leben für alle“ und was brauchen wir, um die vielfältigen Transformationsprozesse praktisch einzuleiten, um in ein antikapitalistisches, nachhaltiges Post-Growth-Zeitalter eintreten zu können?

 

Dieser Newsletter enthält einige Beiträge, die sich mit emanzipatorischen, sozioökologischen Bewegungen, unterschiedlichen linken Ansätzen und organisatorischen Projekten beschäftigen, die auf ein solidarisches Miteinander und eine grundlegende Transformation abzielen.

 

Darüber hinaus finden Sie in diesem Newsletter Links zu aktuellen Veranstaltungen von transform! europe und unseren Mitgliedsorganisationen.

 

Wir wünschen eine interessante Lektüre!
Štefica Gazibara, Onlineredakteurin von transform! europe

Leitartikel
COP27-Bericht
Das 1,5-Grad-Ziel ist tot - Hoffnung kann nur von der globalen Klimagerechtigkeitsbewegung kommen
Von Roland Kulke
Die diesjährige UN-Klimakonferenz war überschattet von staatlicher Repression und der Behinderung zivilgesellschaftlicher Bewegungen sowie der Greenwashing-Politik der über 600 teilnehmenden Lobbyist:innen der Öl- und Gasindustrie. Unmittelbar nach der COP27 fand ein von transform! europe... [mehr... ]
Blog
Kommentar
„Frieden ist nicht alles, aber ohne Frieden ist alles nichts!“
Von Walter Baier
Walter Baier kommentiert im Namen von transform! europe das Abschlussdokument des 6. Europäischen Forums, das im Oktober in Athen stattfand. [mehr... ]
Report
Möglichkeiten einer sozio-ökologischen Transformation des Energiesektors in Zeiten des Krieges
Von Jean-Claude Simon
Jean-Claude Simon reflektiert über den Workshop Possibilities of a socio-ecological transformation of the energy sector in times of war, der im Oktober 2022 unter der Leitung von transform! europe im Rahmen des 6. Europäischen Forums der Linken, Grünen und Progressiven Kräfte in Athen stattfand. [mehr... ]
Analysis
Klimagerechtigkeit im arabischen Raum aus feministischer Sicht
Von Fatma Khafagy
Im November fand in Ägypten die COP27 statt. Fatma Khafagy gibt eine analytische Übersicht über die feministischen Kämpfe im arabischen Raum, die eng mit Klimathemen verflochten sind. [mehr... ]
Kommentar
Klimakrise und Kolonialismus in Puerto Rico
Von Gitte Pedersen, Paul Lippert Figueroa
Paul Lippert Figueroa, Chef der Puerto Rico Independence Party (Unabhängigkeitspartei von Puerto Rico – PIP), spricht über die Verflechtungen des puerto-ricanischen Unabhängigkeitskampfes mit dem Kampf gegen die Klimakrise. [mehr... ]
Analyse
Mehr Gleichheit bedeutet höhere Krisenfestigkeit
Von Christophe Degryse
Das Jahr 2022 hat uns eine Vorahnung von der neuen Welt vermittelt, in der wir in Zukunft leben werden. Ab heute werden wir lernen müssen, uns in Ungewissheit und Genügsamkeit zu üben. Christophe Degryse, Leiter der Abteilung für Zukunftsforschung beim Europäischen Gewerkschaftsinstitut (ETUI). [mehr... ]
Kalender
02 Dezember 2022 – 03 Dezember 2022
Konferenz
Transformationsprozesse in historischer Perspektive
Diese Tagung widmet sich der Frage, wie aktuell der Ansatz von Eric Hobsbawm ist und inwieweit aus seinen Konzepten wertvolle Hinweise und methodische Umgangsformen für die Interpretation der heutigen Transformation abgeleitet werden können. Unter den Redner:innen befinden sich u.A. auch Cornelia... [mehr... ]
04 Dezember 2022 – 04 Dezember 2022
Konferenz
Unorthodoxer Marxismus und Austromarxismus in Osteuropa und darüber hinaus
Ziel der Konferenz ist es, aktuelle Forschungsergebnisse zu präsentieren, das Wissen über austromarxistisches und unorthodoxes marxistisches Denken in Osteuropa von den frühen 1900er Jahren bis zum Beginn des Zweiten Weltkriegs zu vertiefen und weitere Forschungen zu diesem Thema anzuregen. [mehr... ]
16 November 2023 – 18 November 2023
Call for Papers – Frist: 31. Januar 2023
Marxismus-Feminismus-Konferenz: Body, Work and Care in Contemporary Digital Capitalism
Wir laden euch herzlich dazu ein, einen Präsentationsentwurf für die 5. internationale Marxismus-Feminismus-Konferenz, die im November 2023 in Warschau stattfinden und sich auf feministische theoretische, politische, kulturelle und künstlerische Antworten auf aktuelle Krisen konzentrieren wird,... [mehr... ]
Teilen Sie diese Nachricht oder folgen Sie uns auf:
Kontakt
Contact
AutorInnen:
Authors
Den transform! Newsletter abonnieren
Der monatliche transform! Newsletter ist ein kostenloses E-Mail Service unseres Netzwerks.
Um ihn zu abonnieren, gehen Sie bitte auf: www.transform-network.net und wählen Sie die gewünschte Sprache aus.
Sollten Sie keine weitere Zusendung wünschen, bitte hier klicken.