• EU-Wahlen
  • Spitzenkandidat_innen und Wahlplattform der Europäischen Linkspartei

  • 28 Jan 19 Posted under: Wahlen , Europäische Union , Linke
  • Auf der Sitzung des Vorstandes der Partei der Europäischen Linkspartei am 26./27 Januar 2019 in Brüssel wurden die Spitzenkandidat_innen für die EU-Wahlen gewählt. Darüber hinaus wurde die Wahlplattform angenommen.

    Erschaffen wir ein anderes Europa. Für einen progressiven Ausweg aus der Krise - Wählt links bei den Europawahlen!

                                       (Titel der Wahlplattform)

    Gregor Gysi, Präsident der Europäischen Linken erklärt:
    Mit der Kandidatur von Violeta Tomic aus unserem slowenischen Mitgliedspartei Levica wir einen Vertreter eines osteuropäischen Partei aus einem Land haben, die durch eine schwierige Periode der Transformation gekommen ist. Violeta ist stellvertretender Koordinator von Levica, Mitglied des slowenischen Parlaments und General Repporteur für LGBT an dem Parlamentarischen Versammlung des Europarates. Vor allem in Osteuropa, erleben wir eine Konfrontationskurs der Abschottung Politik besteht, die Einschränkung der Freiheit und Bürgerrechte.

    Außerdem freue ich mich, dass wir in der Lage gewesen, mit dem ehemaligen Generalsekretär der Metallarbeitergewerkschaft von Belgien (MWB-FTGB) zu gewinnen Nico Cue, eine Kampf Stimme für die Arbeitnehmer und ihre Gewerkschaften. Er ist einer der wichtigsten Gewerkschaftler in Belgien und Europa.

    Mit diesen beiden Kandidaten wollen wir ein klares Angebot für die Menschen in Europa machen, weil wir auf der Seite derjenigen, die nicht den wachsenden Widerspruch zwischen Reichtum und Armut akzeptieren. Die soziale Frage ist die zentrale Frage unserer Zeit. Die Glaubwürdigkeit der Politik abhängt, zu einem großen Teil auf ihrer Fähigkeit, Reichtum zu Gunsten der ärmeren Klassen zu verteilen. Wir haben eine militaristische EU zu verhindern. Ein weiteres wichtiges Thema ist die ökologische Nachhaltigkeit in sozialer Verantwortung. Vor allem die neue Jugendbewegung gegen den Klimawandel und für eine bewusste Auseinandersetzung mit den Folgen der falschen politischen Entscheidungen für die nächste Generation ist für uns ein zentraler Punkt. Für ein Europa der Menschen, nicht des Kapitals!

     

    Den Volltext der Wahlplattform (Englisch, Deutsch, Französisch) (pdf) finden Sie rechts;

     

    veröffentlicht auf der Website der Europäischen Linkspartei;


Related articles

Wahlen

Europäische Union

Linke