• Neue Beobachterorganisation von transform! europe
  • R-komplex

  • 18 Apr 19 Posted under: Türkei , Linke
  • Transform! europe konnte vor Kurzem R-Komplex als neue Beobachterorganisation aus der Türkei begrüßen. In diesem Text stellt sich das Netzwerk vor.

    R-Komplex ist das Publikationsnetzwerk der türkischen Partei der Freiheit und Solidarität (ÖDP). Seit im März 2013 erstmals das Redaksiyon Magazine erschien, ist unser Repertoire immer vielfältiger geworden. Heute erscheinen vier Zeitschriften regelmäßig:

    Redaksiyon Magazine hat das Ziel, sich weder zu weit von der türkischen Tagespolitik zu entfernen, noch sich auf das tagesaktuelle Geschehen zu beschränken, sondern schlicht neue Diskussionen in der linken Opposition anzustoßen.

    Eleştirel Pedagoji (kritische Pädagogik) versteht sich als Kritik der Pädagogik und verteidigt eine säkulare, wissenschaftliche und öffentliche Bildung. Das Magazin konzentriert sich auf Bildungsprobleme und die Auswirkungen reaktionärer Politik auf Bildung.

    Daneben veröffentlichen wir noch RedPolitik Magazine und das 14-tägig erscheinende RedSista E-Magazine für das Netzwerk Nar Kadın Dayanışması (Nar Frauen Solidarität).

    Die R-Komplex-Website ist ein Online-Netzwerk, das Tagesnachrichten, Kommentare und Ideen veröffentlicht und dabei über das in Redaksiyon Veröffentlichte hinausgeht.

     

     

    Augewählte Publikationen:

    -          Türkiyenin son 10 yılına sınıfsal bakış (Eine Annäherung an die Türkei der letzten 10 Jahre über die Klassen): Tülin Öngen

    -          Fatsa Deneyimi: Fikri Sönmez Savunması (Die Erfahrung von Fatsa: Eine Verteidigung von Fikri Sönmez)

    -          Enerji & Emperyalizm : Fosil Yakıtlar, Biyoyakıtlar,su ve küresel ısınma kitabı Hakan Tanıttıran’ın derlemesiyle 2017 yılında basılmıştır. İçinde John Bellamy Foster, Rebecca Clausen, Fred Magdoff gibi yazarların makaleleri bulunmaktadır. (Energie und Imperialismus: Fossile und biologische Brennstoffe, Wasser Erderwärmung. Herausgegeben von Hakan Tanıttıran mit Artikeln von John Bellamy Foster, Rebecca Clausen und Fred Magdoff.)


Related articles