• Regionalwahlen in Griechenland
  • Neuer Vorstoß für SYRIZA – Hoffnung für die Europäische Linke

  • 19 May 14 Posted under: Griechenland , Wahlen
  • Wenn die Kräfte der derzeitigen Koalition ihre Stellung in den Regionen behalten, markieren die Ergebnisse der ersten Runde der Regionalwahlen in Griechenland auf dem gesamten Staatsgebiet einen großen Fortschritt für SYRIZA.

    SYRIZA wird in fünf Regionen in die zweite Runde der Regionalwahlen, die zeitgleich mit den Europawahlen am 25. Mai stattfinden, gehen und die Liste unserer Freundin Rena Dourou führt die Umfragen in der meistbevölkerten Region des Landes, Attika, an. In Athen holt der Kandidat von SYRIZA zum scheidenden Bürgermeister stark auf und wird den Kampf in der zweiten Runde zuversichtlich bestreiten.

    Die Partei der Europäischen Linken begrüsst diesen entscheidenden Vorstoß von SYRIZA. Das ist der erste Schritt zu einer guten lokalen Präsenz, die entscheidend dafür sein wird, die Bevölkerung vor der Austeritätspolitik zu schützen und die kommunale Solidarität zu stärken. Es ist auch ein gutes Zeichen für den politischen Meilenstein am nächsten Wochenende.

    Alles deutet darauf hin, dass SYRIZA die europäischen Wahlen am kommenden Sonntag gewinnen kann. Das ist eine großartige Motivation für alle Wahllisten, die sich in Europa hinter die Kandidatur von Alexis Tsipras für den Vorsitz der Europäischen Kommission gestellt haben. Wir werden am 25. Mai zweifellos eine tolle Überraschung sein.

    Partei der Europäischen Linken
    19.05.2014
    http://www.european-left.org/


Related articles

Griechenland

Wahlen