Blog

  • Finnische Lokalwahlen: Das Linksbündnis will gewinnen

  • Von Jukka Pietiläinen | 14 Mar 17
  • Am 9. April werden die finnischen Kommunalvertretungen gewählt. Die Erfahrung zeigt: Je mehr Kandidat_innen eine Partei stellt, desto besser ist üblicherweise auch ihr Wahlergebnis. Auch die Umfragewerte für das Linksbündnis malen ein positives Bild – erstmals seit 1976 darf die Partei auf Zugewinne hoffen.
  • [mehr]

  • Call
  • Stop the ECB subsidising climate disaster

  • 14 Mar 17
  • Economic policy should contribute to the fight against social injustice and climate change, not support polluters and speculators. Climate justice movements, social movements, trade unions and networks from across Europe, including transform!, call the ECB for a radical change of course.
  • [mehr]



  • Great Britain
  • Copeland and Stoke Central – putting the responsibility where it belongs

  • 27 Feb 17
  • Left Unity comment on the two by-elections that took place last Thursday. – Labour’s Blairite right wing has been waiting for the party under Jeremy Corbyn to lose a by-election and for the first time it has, in Copeland. In fact the resignations of Blairite former MPs Tristram Hunt in Stoke and Jamie Read in Copeland were almost certainly choreographed to give the Labour leadership two by-elections in extremely difficult constituencies.
  • [mehr]

  • transform! Solidarity Statement
  • Shut-down of “Rialto Rome”

  • 21 Feb 17
  • Rialto Sant’Ambrogio is a social space, in an abandoned building, partially used by the municipality of Rome and partially occupied by diverse associations. On 16 February the municipality of Rome has given order to raid the occupied spaces.
  • [mehr]

  • Aufruf zur Mobilisierung von 23.-25. März in Rom
  • Unser Europa – vereinigt, demokratisch, solidarisch

  • 21 Feb 17
  • Vor sechzig Jahren wurden die Verträge von Rom unterzeichnet. Aus diesem Anlass kommen wir zusammen, und wir sind uns darüber im Klaren, dass es notwendig ist, Europa zu verändern, um es vor dem Auseinanderfallen, vor dem gesellschaftlichen Kollaps und einer ökologischen Katastrophe sowie vor dem Rückfall in den Autoritarismus zu bewahren.
  • [mehr]

  • Bericht zum transform! Symposium in Wien
  • „Der Nahe Osten an der Wegkreuzung“

  • Von Katerina Anastasiou | 01 Feb 17
  • Nur kurz nach der Verabschiedung der UN-Resolution vom 23. Dezember 2016, die die Fortsetzung der israelischen Siedlungspolitik verurteilt, veranstaltete transform! europe das Symposium „Der Nahe Osten an der Wegkreuzung“. Es stellte den Auftakt einer neuen neuen Projektserie für 2017 dar, in der es um linke globale Strategien geht. Dem Friedensprozess im von Krieg erschütterten Nahen Osten kommt dabei eine wichtige Rolle zu.
  • [mehr]

  • Seminarbericht
  • „Europa – was bleibt?“

  • Von Roberto Morea | 31 Jan 17
  • Die aktuellen Krisen Europas und mögliche Lösungen wurden kürzlich im Rahmen eines Seminars in Rom diskutiert. Die Teilnehmer_innen waren sich einig: Ein Bruch mit dem bestehenden System und eine Neugründung der Linken auf unserem Kontinent ist nötig.
  • [mehr]

  • Video- und Audio-Dateien online!
  • Marxismus-Feminismus-Konferenz „Brücken bauen“

  • 30 Jan 17
  • Die Video- und Audio-Dateien, die die Marxismus-Feminismus-Konferenz „Brücken bauen – Visionen verrücken und stärken – Alternativen entwickeln“ vom vergangenen Oktober in Wien dokumentieren, stehen nun online zum Abruf bereit.
  • [mehr]

  • Bericht über die 10. Nikos-Poulantzas-Gedenkvorlesung in Athen
  • Nancy Fraser: Die reproduktiven Widersprüche des Kapitalismus

  • 30 Jan 17
  • Nancy Fraser, Professorin für Philosophie und Politik an der New School for Social Research in New York, hielt eine Grundsatzrede mit dem Titel „Fürsorgekrise? Zu den sozialen und reproduktiven Widersprüchen des Kapitalismus“ im Rahmen der 10. Nikos-Poulantzas-Gedenkvorlesung in Athen.
  • [mehr]


  • Schlussbemerkungen zum transform! Symposium in Wien ( 14.-16. Januar)
  • Noch besteht Hoffnung für den Nahen Osten

  • Von Walter Baier | 23 Jan 17
  • Eine gerechte und nachhaltige Lösung für den Nahen Osten würde einen großen Beitrag zur Sicherung des Friedens und der Sicherheit in Europa leisten. Ohne eine solche Lösung sind Sozialstaat und Demokratie in Gefahr. Die Europäische Linke muss ihre Verantwortung auch in ihrem eigenen Interesse wahrnehmen.
  • [mehr]


Page 4 of 4.