TOP NEWS

  • Vernissage of the
  • Exhibition “What About Women’s Rights”

  • 24 Februar 2018 - 24 Februar 2018 |   Vienna
  • The exhibition focuses on the “status of women” issue among Middle Eastern women in general, and among women in Israel, women in Palestinian society and on women that were raised in pluralist societies composed of secular, traditional and religious cultures.
  • [mehr... ]

  • We mourn for
  • Javier Navascués (1957-2018)

  • 13 Feb 18
  • “Comunista y enamorao de la vida, o al revés” / “Communist and in love with life, or the other way around” (the way he presented himself in his facebook page).
  • [mehr... ]

  • Tschechien
  • Der alte neue Präsident

  • Von Jirí Málek | 31 Jan 18
  • Mit einer hohen Wahlbeteiligung von 66% wählte die tschechische Bevölkerung am 26. und 27. Januar im zweiten Wahlgang ihren Präsidenten. Nach einem aufsehenerregenden Kopf-an-Kopf-Rennen im Wahlkampffinish wurde schließlich der amtierende Präsident Miloš Zeman zum Wahlsieger gekürt.
  • [mehr... ]

  • Bericht: 11. Nicos-Poulantzas-Gedenkvorlesung mit Angela Davis
  • „Unser Zeitalter ist vom Aufstieg der Frauen geprägt“

  • Von Angelina Giannopoulou | 31 Jan 18
  • Zur alljährlichen Gedenkvorlesung für den politischen Soziologen Nicos Poulantzas wurde heuer ein besonderer Gast nach Athen eingeladen: Angela Davis, die Gallionsfigur der US-amerikanischen Bürger_innen-, Frauen- und Häftlingsrechtsbewegung hielt eine Rede mit dem Titel „Abolition Feminism: Theorie und Praxis unserer Zeit“.
  • [mehr... ]


  • Meinung
  • Veränderung und Konsolidierung in Polens Regierung

  • Von Gavin Rae | 17 Jan 18
  • Nach den ersten beiden Jahren ihrer Amtszeit hat die Partei „Recht und Gerechtigkeit“ (PiS) nun einige bedeutende personelle Veränderungen in ihrer Regierung vorgenommen. Diese Neubesetzungen sollen jedoch eher die Position der Regierung konsolidieren, als eine signifikante Verlagerung ihres politischen Kurses andeuten.
  • [mehr... ]



NEUERSCHEINUNGEN

  • There is a need to construct a new narrative for the issue of migration in order to move away from the populist and right-wing discourse which is being spread across Europe, by placing migration in its correct historical and geographical context so...


  • On general trends of political and social development in the region of CEE (and not only) in the last 25 years – in order to understand the main roots of recent authoritarian tendencies in their historical contexts.


  • „Denken ist etwas, was aus Schwierigkeiten folgt und dem Handeln vorausgeht“, notiert Bertolt Brecht. Die Europäische Union ist in Schwierigkeiten. Die Linke ist es auch.


  • An insight in decision-making processes and preferences of the policy makers on security and defence issues.


VIDEO DER WOCHE

“Does the right to self-determination exist in Europe?” – Follow the debate organised by the transform! Member organisation “Naprzod” in Warsaw on 4 February. Speakers: Mickey Brady, Marga Ferré, and Tomasz Truskawa.


FOKUS

Das politische System Spaniens ist geändert seit den Wahlen im Dezember 2015

Können rechte Parteien mit einer nationalistischen und populistischen Agenda auch in den großen Staaten der EU an die Macht kommen? Welche Herausforderungen bringt das für die Linke?

New social actors pose new challenges to organisational structures for political action.