Top News

  • transform! & Rosa Luxemburg Foundation Workshop
  • The Real Existing EU and the Challenge of a Left Investment Policy

  • 06 Juni 2016 - 07 Juni 2016 |   Paris
  • It is no secret that the Eurozone's economy is stagnant – according to Eurostat the 19-member Eurozone grew by 0.3 per cent in the third quarter of 2015, while the average unemployment rate remains...
  • [mehr]

  • Österreich
  • Ein rechtsextremer Präsident wurde verhindert

  • Von Barbara Steiner | 24 May 16
  • Am Sonntag, den 22. Mai, wählte Österreich in der zweiten Runde seinen Präsidenten. Das Ergebnis der Stichwahl war so knapp, dass erst die am Folgetag ausgezählten Wahlkarten die Entscheidung brachten. Der neoliberale, grüne, bürgerlich-demokratische Kandidat Alexander van der Bellen gewann haarscharf mit 50,3 Prozent die Stichwahl gegen Norbert Hofer, den Kandidaten der Freiheitlichen Partei (FPÖ). Die Wahlbeteiligung lag bei 73%.
  • [mehr]

  • Talk at the Left Forum
  • The Resistible Rise of the Far Right in Europe

  • Von Walter Baier | 24 May 16
  • The rise of the radical right in Europe raises many questions. The key here is the crisis of European democracies. To counteract this development, the Left is confronted with great challenges: overcoming mass unemployment and nationalism, and defending democracy.
  • [mehr]

  • Portugal
  • Der Linksblock und sein Kampf gegen die Austerität

  • Von Hugo Monteiro | 23 May 16
  • Die portugiesische Politik ist in der Schwebe. Die gute Nachricht ist jedoch, dass das dünne Eis, auf dem sich die sozialdemokratische Minderheitsregierung [1] bewegt, auch eine Chance darstellt: Die Regierung kann klare und saubere Politik machen und hat tatsächlich Verhandlungsspielraum. Die schlechte Nachricht für die Rechte und ihre Verbündeten ist, dass sich dieses dünne Eis als bemerkenswert widerstandsfähig herausstellt – und damit so ganz und gar nicht brüchig, wie von den Gegner_innen erhofft.
  • [mehr]

  • Report: Workshop of the transform! Working Group on Labour
  • European Labour Rights at a Crossroads

  • Von Maxime Benatouil | 19 May 16
  • The dismantling of labour and social rights has gained in strength on the EU political agenda ever since the crisis broke out. This phenomenon, if more acute in the so-called periphery countries, is however to be witnessed everywhere in Europe.
  • [mehr]

  • Spanien: Wahlbündnis von Podemos und IU
  • Gute Nachrichten aus dem Süden

  • Von Marga Ferré | 18 May 16
  • Die Neuwahlen am 26. Juni wecken Hoffnungen auf ein noch nie dagewesenes politisches Szenario: Mit der zwischen Podemos und Izquierda Unida (IU) erreichten Vereinbarung stellt das Wahlbündnis dieser beiden Parteien den einzig möglichen Ausweg aus der Pattsituation seit 20. Dezember dar. Umfragen prognostizieren dem Bündnis einen Stimmenanteil von rund 24%, was weit über den Umfragewerten der Sozialdemokrat_innen (PSOE) liegt.
  • [mehr]

  • Parlamentswahlen in Serbien
  • Fortgeführter Neoliberalismus

  • Von Vladimir Simović | 17 May 16
  • Obwohl im Zuge der kürzlich in Serbien abgehaltenen Parlamentswahlen einige neue Kandidat_innen die politische Bühne betraten, handelt es sich dabei um keine wirklich neuen Akteur_innen. In der politischen Landschaft Serbiens tauchen seit 25 Jahren immer wieder dieselben Gesichter auf. Leider gibt es keine linke Option, die die aktuellen Entwicklungen nutzen und eine Alternative zum Status quo darstellen könnte.
  • [mehr]



  • Vorwort
  • Das Rätsel Europa
  • Transformationsstrategien: Produktive Rekonstruktion und öffentliche Gemeingüter
  • Debatte
  • Länderberichte
  • Tätigkeitsbericht
  • Zusätzlich in der deutschen Ausgabe
  • Bestellung

Video der Woche

Walter Baier from transform! europe talks with TheRealNews about reasons for the outcome of the Austrian presidential election. According to Baier, the political and democratic crisis in Austria coupled with the economic conditions nearly handed the presidency to the far right.

Fokus

New social actors pose new challenges to organisational structures for political action.

Können rechte Parteien mit einer nationalistischen und populistischen Agenda auch in den großen Staaten der EU an die Macht kommen? Welche Herausforderungen bringt das für die Linke?

Up-to-date-Analyse der Krise, eine tiefere theoretische Prüfung ihrer strukturellen Ursachen und Debatten über politische Alternativen.

Das Interesse der sozialen Bewegungen, Gewerkschaften und progressiven politischen Kräften in Europa richtet sich zur Zeit auf SYRIZA in Griechenland.